Abo  |  Probeabo  |   Login

Alle Artikel zum Thema »Flüchtlinge«:

Ausgabe 39/2016
14.10.2016

Merkel in Afrika

Weiterlesen
Ausgabe 25/2016
24.06.2016

Seit April 2016 ist das leerstehende Hotel City Plaza in Athen besetzt – als selbstverwaltete Unterkunft für 400 Flüchtlinge. Wie alle richtige Praxis, wirft die Besetzung nur die nächsten Probleme auf.

Weiterlesen
Ausgabe 15/2016
08.04.2016

Integration, das heißt bei uns, du machst, was wir wollen

Weiterlesen
Ausgabe 12/2016
18.03.2016

Derzeit verhandeln die Türkei und die EU darüber, wieviele der staaten-, arbeits- und mittellos gewordenen menschlichen Leiber in das gelobte Schengenland dürfen und welcher Teil von ihnen das bittere Los zieht, von der Türkei umsorgt zu werden. Wer noch an die „Europa“- oder „Menschenrechts“-Ideologie glaubt, hat sie nicht mehr alle.

Weiterlesen
Ausgabe 2/2016
15.01.2016

Betrachtet man die sexuellen Übergriffe der Silvesternacht in Köln mit etwas Abstand, stellt man fest, dass sie keineswegs aus heiterem Himmel kamen. Belästigungen, Beschimpfungen und Übergriffe auf Frauen sind Alltag in deutschen Großstädten, wie sie es in den Metropolen der arabischen Welt schon seit Jahren waren. Die Frage ist nicht, wo dieses Verhalten plötzlich herkommt, sondern warum es diese Männer in Deutschland offenbar ungebrochen fortsetzen können. Hier zeigt sich das Ineinandergreifen von arabischem und deutschem Sexismus.

Weiterlesen
Ausgabe 31/2015
04.12.2015

Dankbarkeit sollen sie zeigen, die Flüchtlinge. Dazu besteht kein Anlass. Einige Klarstellungen zu Menschenrechten, Kapital und Menschenleben

Weiterlesen
Ausgabe 27/2015
06.11.2015

Die BRD in Personifikation von Angela Merkel ist keineswegs aus neuer Menschlichkeit zum schützenden Hafen für die Elenden und Verfolgten auf dieser Welt geworden. Hinter der forcierten Zuwanderung stehen ökonomische Motive, die auch gegen das einheimische Proletariat durchgesetzt werden. Ob letzteres tatsächlich ahnt, dass es den Gürtel wieder einmal enger schnallen muss oder nicht, mag fraglich sein. Sicher ist aber, dass es in seinem Hass gegen die scheinbar grundlos besser behandelten Flüchtlinge die eigene kapitalistische Mordideologie wahr machen will: dass die kapitalistisch Überflüssigen vernichtet werden sollen.

Weiterlesen
Ausgabe 26/2015
30.10.2015

Die linke Flüchtlingssolidarität mag über den Rassismus und Sexismus unter den Flüchtlingen nicht reden. Ins Fäustchen lachen sich die Nazis, die nun mit der Kritik an der Gewalt gegen Frauen ein weiteres soziales Thema besetzen, für das die Linke keine Antwort weiß.

Weiterlesen
Ausgabe 25/2015
23.10.2015

Bei einem flüchtigen Vergleich zweier Berichte des BKA fällt deren propagandistische Funktion sofort ins Auge. Sinn und Zweck der Lageberichte des gesamtdeutschen Inlandsgeheimdienstes mit angeschlossenem Polizeiapparat ist – Wie konnte es anders sein? – Deutschland.

Weiterlesen
Ausgabe 24/2015
16.10.2015

Ein Beitrag zur Frage, ob im Zusammenhang mit den nach Europa flüchtenden Menschen und dem staatlichen Umgang mit ihnen der Keim einer sozialen Bewegung liegt.

Weiterlesen
Alle Themen aus drei Jahren:

1. Mai (1)
Adorno (2)
AfD (1)
Afrika (2)
Akademische Wissenschaft (1)
Amazon (1)
Amnesty International (1)
AmnestyInternational (1)
Arbeit (1)
Arbeitsleben (1)
Arbeitslosigkeit (1)
Arbeitszeit (1)
Argentinien (1)
Armut (1)
Aufklärung (1)
Automatisierung (1)
Bahnstreik (1)
Balkan (1)
Baltimore (2)
Begriffslexikon (6)
Belgien (1)
Bernie Sanders (1)
Bolivien (1)
Bombardier (1)
Brexit (2)
Buchbesprechung (2)
Bundeswehr (3)
Bürgerkrieg (1)
Bürgerliche Wissenschaft (2)
Bürgerwehr (1)
Care (3)
China (5)
Darwinismus (1)
De Maizière (1)
Der junge KArl Marx (1)
Deutschland (10)
Dienstleistungen (1)
Donald Trump (4)
Eigentum (1)
Erdöl (1)
Eurokrise (10)
EZB (6)
Fabrikbesetzung (2)
Faschismus (1)
Feminismus (3)
Feministische Psychotherapie (6)
Filmkritik (1)
Finanzkapital (6)
Flüchtlinge (19)
Frankreich (3)
Frauen (4)
Freihandelsabkommen (1)
FRONTEX (1)
Fusionen (3)
Fußball (1)
G20 (2)
Gauck (1)
Gefängnis (1)
Gewerkschaften (1)
Griechenland (14)
Hartz4 (5)
Hebammen (2)
Helmut Schmidt (1)
Hunger (2)
Identitäre (1)
Immobilien (1)
Industrie 4.0 (1)
Irak (1)
Islam (1)
islamischer staat (1)
Islamismus (4)
Jahresrückblick (1)
Justiz (1)
Kapitalismus (2)
Keynesianismus (3)
Kinderarbeit (1)
Kitastreik (2)
Klima (2)
Knastkritik (1)
Köln (3)
Kommunismus (2)
Konsumkritik (1)
Krise (22)
Krise des Staates (1)
Kulturindustrie (1)
Landwirtschaft (2)
Leseempfehlung (1)
Linke (1)
Linkspartei (3)
Logistik (2)
Martin Schulz (1)
Marx (2)
Marx Frage und Antwort (1)
Menschenrechte (1)
Mexiko (1)
Nepal (1)
Neue Rechte (1)
Nigeria (1)
Objektivierung (1)
Occupy (1)
Olympia (1)
Österreich (2)
Panama Papers (1)
Papst Franziskus (1)
Patriarchat (2)
Pegida (1)
Pokemon (1)
Polen (1)
Pornographie (1)
Postmoderne (1)
Produktion (1)
Prostitution (9)
Psychische Erkrankungen (1)
Psychoanalyse (7)
Pulse of Europe (1)
Rape Culture (1)
Rassismus (6)
Rente (2)
Rezension (1)
Roboter (1)
Rojava (1)
Rüstungsindustrie (1)
Sabotage (1)
Satire (1)
Saudi-Arabien (1)
Schule (1)
Sexismus (12)
Sharing economy (1)
Soziale Bewegung (8)
Soziale Bewegungen (1)
Soziologie (1)
Spektakel (2)
Standing Rock (1)
Streik (2)
syrien (4)
Syriza (2)
Transport (1)
Trump (7)
TTIP (3)
Tugce Albayrak (2)
Tunesien (1)
Türkei (1)
Überwachung (1)
Ukraine (4)
USA (14)
Verschwörung (1)
Wertabspaltung (2)

Alle Artikel mit Google durchsuchen:

Kritische Perspektive 2017 | Kontakt | Impressum | Über uns