Abo  |  Probeabo  |   Login

Meistgelesen im Februar

Der Freier

09.09.2016

04.03.16  | Zitat

Zitat der Woche

Robespierre zum Verhältnis von Revolution, Utopie und Gesellschaftstheorie

Die Kritische Perspektive finanziert sich über Online-Abos von Leuten wie dir.

Du kannst ohne Abo jeden Monat 2 Artikel deiner Wahl lesen.

Wenn du die Arbeit unserer AutorInnen unterstützen willst, kauf bitte ein Online-Abo. Wenn du die Kritische Perspektive erstmal testen willst, kannst du ein kostenloses 4-Wochen-Probeabo bestellen.

Schon abonniert? » Login.

Rede vom 5. Nivôse des Jahres II der französischen Republik:

“Die Theorie der revolutionären Regierung ist ebenso neuartig wie die Revolution, die sie hervorgebracht hat. Es hat daher keinen Zweck, nach dieser Theorie in den Werken von Autoren zu suchen, die sie nicht kommen sahen, ebenso wie es keinen Zweck hat, diese Theorie in den Gesetzen der Tyrannen zu suchen, die, zufrieden damit, ihre Macht zu missbrauchen, sich wenig damit beschäftigten, die Legitimität dieser Macht zu untersuchen.”

(“La théorie du gouvernement révolutionnaire est aussi neuve que la révolution qui l’a amené. Il ne faut pas la chercher dans les livres des écrivains politiques qui n’ont point prévu cette révolution, ni dans les lois des tyrans qui, contents d’abuser de leur puissance, s’occupent peu d’en rechercher la légitimité.”)

Wenn dir dieser Artikel gefällt, unterstütz uns mit einem Online-Abo.

Oder teste die Kritische Perspektive mit einem kostenlosen 4-Wochen-Probeabo.

Weiterhin diese Woche:

Nachrichten

An der Exportfront nichts neues

Der Auftragseingang für die deutschen Maschinenbau-Kapitalisten ist im Januar (nicht ganz überraschend) stark zurückgegangen und zeugt damit von der alten Weisheit, dass jeder Kauf auch ein Verkauf, und jede nicht gekaufte Maschine in Fernost eine nicht-verkaufte im Wirtschaftswunderland ist.

Weiterlesen

Kritik

Aus dem Land der Robotermenschen

„Uns geht es doch gut hier.“ Diesen Satz hört man die Tage öfter, wenn es darum geht, Menschen davon zu überzeugen, dass sie in barbarischen Verhältnissen leben, die ihnen langsam die Luft zum Atmen abschnüren. Wie gut es uns wirklich geht, in dem Land, das Ortsfremde auch mal als „dort wo die Robotermenschen wohnen“ bezeichnen, möchten wir mit einigen Blicken auf die Realität noch verdeutlichen.

Weiterlesen

Kritische Perspektive 2017 | Kontakt | Impressum | Über uns